Impressum

Die "Aktion Würde und Versöhnung" wurde im Jahr 2012 von der Initiative 27. Januar e.V. gemeinsam mit den israelischen Organisationen Hadassah, Helping Hand Coalition und Keren Hayesod begonnen. Die Initiative 27. Januar e.V. ist für die Koordination und Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Koordinationsbüro:

Initiative 27. Januar e.V.
Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40 / 1203
10117 Berlin


E-Mail:  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Telefon:  030 / 12 07 42 28


Spendenkonto Aktion Würde und Versöhnung:

Initiative 27. Januar e.V.

Stichwort: Aktion Würde und Versöhnung

Evangelische Bank

Kontonummer: 20 5344 166

Bankleitzahl: 520 604 10

IBAN: DE91 5206 0410 0205 3441 66

BIC: GENODEF1EK1

Spenden an das spezielle Spendenkonto für die Aktion Würde und Versöhnung bei der Initiative 27. Januar e.V. gehen zu je 25% an die israelischen Partnerorganisationen für deren Hilfsprojekte in Israel sowie an die Initiative 27. Januar e.V. für die Öffentlichkeitsarbeit dieses Aktionsbündnisses, um in Deutschland auf die Situation bedürftiger Holocaustüberlebender in Israel aufmerksam zu machen und neue Unterstützerkreise für die Partnerorganisationen in Israel und deren Projekte zugunsten bedürftiger Holocaustüberlebender zu erschließen.

Die Initiative 27. Januar e.V. ist beim Amtsgericht München im Vereinsregister (VR 20 25 70) eingetragen und als gemeinnützig anerkannt. Die Spenden und Zuwendungen sind steuerabzugsfähig. Wenn Sie im Verwendungszweck Ihrer Spendenüberweisung Ihre Adresse angeben, bekommen Sie Anfang des nächsten Jahres für Ihre Spenden des vergangenen Jahres automatisch eine Spendenbescheinigung per Post zugesandt, die zur Vorlage beim Finanzamt dient.


Inhaltlich Verantwortlicher:

Harald Eckert, 1. Vorsitzender der Initiative 27. Januar e.V.

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.